Versions étrangères

Ville de Thann

Vous êtes dans : Accueil > Willkommen in Thann > Tourismus

Tourismus

Eine historische Altstadt... Thann liegt am Eingang des Thur-Tals, wo die Natur noch sehr ursprünglich ist. Die Stadt verdankt ihren Ruhm der Stiftskirche Sankt Thiebaut, ein Schmuckstück der gotischen Baukunst im Elsass mit ihrer sehenswerten durchlöcherten Turmspitze und dem groβen, mit drei Tympanen ausgestatteten Portal.

Thann besichtigen

Am Fuβe der Ruinen des Engelburg, bekannt unter dem Namen "Hexenauge", ist Thann Ausgangspunkt der berühmten elsässischen Weinstraße. Die Weinberge des "Rangen", die Michel de Montaigne während einer Reise nach Italien 1580 bei einem Aufenthalt in Thann beeindruckten, werden heute allesamt als gute Lage klassifiziert, und der Wein, der hier gekeltert wird, genießt einen exzellenten Ruf.

Im ehemaligen Wallturm namens "Hexenturm" gibt es einen Ausstellungsraum, wo die verschiedenen typischen elsässischen Weinberge und die Arbeit des Winzers vorgestellt werden .

In der ehemaligen Kornhalle aus dem Jahre 1519 ist ein Museum für Kunst und Lokalgeschichte zu besichtigen.

Führungen, die vom Fremdenvekehrsamt veranstaltet werden : www.ot-thann.fr

Kulturell stark geprägt...

In dieser kulturell und touristisch interessanten Altstadt werden das ganze Jahr hindurch zahlreiche Veranstaltungen organisiert.
Am 30. Juni : die Legende von Sankt Thiebaut und den Ursprüngen der Stadt.

"Eier in voller Pracht", eine Ausstellung am dritten Sonntag vor Ostern, in Thanns Kulturhaus. Der gröβte Markt im Elsass, wo man bemalte Eier finden kann.

"Landweine und Geschmack aus der Gegend" ist eine Veranstaltung zu Ehren der elsässischen gastronomischen Tradition  und der aus anderen Regionen kommenden Weine.
Treffpunkt am Modeste Zussy-Platz, im August.

Thanns Händler und Handwerker veranstalten einen großen Jahrmarkt am zweiten Mittwoch im September, und erhalten somit eine Tradition aus dem Jahre 1659 aufrecht.

Den ganzen Monat Dezember hindurch, in einer einmaligen Umgebung  am Fuß der Stiftskirche, lässt der Weihnachtsmarkt den Weihnachtszauber wieder entstehen mit zahlreichen Ereignissen, unter anderem Ausstellungen, Konzerte, und das von der Theatertruppe "les Bâtisseurs" gespielte Märchen  auf dem Vorplatz.

Das Programm der Veranstaltungen steht zur Verfügung beim Fremdenverkehrsamt : www.ot-thann.fr

In einem geschützten Umfeld

Die Wälder, die die Stadt umgeben, befinden sich im regionalen Naturpark der sogenannten "Vogesen-Belchen" und bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern oder Fahrradfahren.

Die Vereinskarte vom "Club Vosgien" und Wanderkarten sind verfügbar beim Fremdenverkehrsamt : www.ot-thann.fr

Partager cette page sur

  • Générer en PDF
  • Haut de page

eZ Publish - © Citéo - Inovagora